Diese Methode benutzen wir, wenn eine einzige kraftvolle, kreative Lösung partizipativ entwickelt werden soll und der Auftrag mehr Führungsverantwortung verlangt, als es mit der Open Space Methode vereinbar ist. Dabei bleibt aber der Spirit der Open Space Methode erhalten, den Beteiligten innerhalb der vorgegebenen Grenzen der Aufgabenstellung und der Organisation maximale Wahl und Freiheit bei der Lösungsfindung zu geben.
Der holistische Ansatz der Moderation bezieht das analytische, intuitive, emotionale, körperliche, spirituelle und soziale Bewusstsein in den Prozess mit ein und führt die Teilnehmer/innen zu Lösungen, die ihr ganzes Potential repräsentieren. So entstehen kreative, kraftvolle ganzheitliche Lösungen, die das Wissen und die Weisheit der verschiedenen Ebenen des Bewusstseins beinhalten.

Die Beteiligten identifizieren sich mit diesen Lösungen, die ihre ganzen Ressourcen wieder spiegeln, und übernehmen als „ganze Person“ Führung und Verantwortung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der gemeinsamen Lösung.
aktueller Workshop Holistische Moderation

Siehe auch aktuelle Workshops:
Führen durch Moderation - Holistische Moderation mit dem Organisationskompass
Sinnvolle und erfolgreiche Veränderung in Organisationen entwickeln.
Workshops - Aktuelle Workshops