Neben den Teilnehmern/innen, die in einer Arbeitsgruppe Verantwortung übernommen haben oder denjenigen, die in einer Gruppe bleiben, gibt es auch diejenigen, die man als „Hummeln“ und „Schmetterlinge“ bezeichnen kann. „Hummeln“ sind diejenigen Personen, die sich die Freiheit nehmen, von einer Gruppe zur anderen zu „fliegen“ und sich dabei in die unterschiedlichen Themen vertiefen und durch ihre Diskussionsteilnahme in jeder Arbeitsgruppe „befruchtend“ wirken. ”Schmetterlinge” nehmen es leichter, denn sie „fliegen“ zwar auch von Gruppe zu Gruppe, aber vertiefen sich in keines der Themen. Sie erwecken oberflächlich den Eindruck, dass sie nicht zum Thema beitragen. Doch sie dienen oft als ein Zentrum von Leichtigkeit, Spaß und Erholung und in Gesprächen im informellen Rahmen, z.B. im Café oder im Garten, wobei sich oft besonders kreative Ideen und Interaktionen entwickeln, die sich nur unter diesen Umständen entwickeln konnten.

Open Space Technology
Anzahl der Teilnehmern/innen: bis 500  Personen
Dauer: 1 bis 3 Tage